Was ist CrossFit?

CrossFit ist Sport, Fitnesstraining, Leidenschaft, Lifestyle und Sportwissenschaft in einem!
Bei CrossFit wird man nicht nur dazu inspiriert und motiviert seinem inneren Schweinehund regelmäßig in den A*** zu treten,
sondern auch außerhalb des Trainings einen gesunden Lifestyle einzuhalten

Das Ziel eines CrossFit Athleten ist es, in allen Bereichen der körperlichen Fitness möglichst gut trainiert zu sein:
Dazu gehören:

  • Ausdauer
  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Koordination
  • und noch viele, viele weitere Fähigkeiten!

Und genau so wird das Training gestaltet: Möglichst effektiv in kurzer Zeit und so abwechslungsreich wie nur irgendwie möglich!

Eine Einheit dauert eine Stunde und findet in einer Gruppe statt, und während dieser Stunde
werden unter anderem Elemente aus dem Turnen, der Leichtathletik, dem Gewichtheben und vielen weiteren Sportarten geübt und trainiert
Das Training selbst findet in einem speziellen Trainingsraum statt, den wir die „Box“ nennen.

Die erlernten Bewegungen werden danach im wichtigsten Teil von CrossFit angewandt: dem WORKOUT OF THE DAY.
Beim „WOD“ geht’s um die Sache: der Athlet gegen sich selbst und die Uhr. Die Workouts sind so angelegt,
dass sie stets vergleichbar sind. Du hast also immer die Möglichkeit zu erkennen, wie sehr du dich bereits verbessert hast!

Und darum geht’s beim CrossFit: Gemeinsam besser zu werden!

CrossFit als Wettkampf

Da die Bewegungen beim CrossFit so gut messbar sind, ist es möglich Wettkämpfe auszutragen, bei
denen der fitteste Athlet ermittelt wird.

Die allerfittesten der Welt messen sich jährlich bei den CrossFit Games. Dazu kann sich jeder
anmelden und sich über die sogenannten „Open“ und „Regionals“ qualifizieren.

Auch in Österreich finden Wettkämpfe statt und CrossFit Vöcklabruck nimmt regelmäßig daran teil.
Wenn es auch in deinen Muskeln juckt, wenn du „Wettkampf“ hörst,
melde dich und mach bei unseren "Competitors" mit!